Indikationen: Erkrankungen des Bewegungsapparates.
                    
wie: Wirbelsäulensyndrome, Arthrosen, rheumatische Erkrankungen nach Traumen
                             Erkrankungen der Haut.
                    
wie: reflektorische Verspannungen auf Grund von Erkrankungen innerer Organe.
                             Erkrankungen der Atemwege.
                    
wie: chronische Lungenerkrankungen Asthma und Bronchitis.
                             Erkrankung im Urogenital – Bereich. 
                     
wie: Entzündungen, klimatische Beschwerden, Amenorrhö (ausbleiben der Menstruation
                             Dysmenorrhoe (schmerzhafte Monatsblutung) Erkrankung der Gefäße.
                    
wie: funktionelle arterielle Durchblutungsstörungen Arteriosklerose, Migräne.
                             Erkrankungen des peripheren oder zentralen Nervensystems.
                     wie: Paresen, Spastiken, Neuralgien Sensibilitätsstörungen, allgemeine Überlastung
                             (Stress) Narbenbehandlungen nach Verletzung oder operativen Eingriffen.